Online Workshop: Das Lieferkettengesetz und Chemikaliensicherheit im Textilsektor

14/06/2021

Das Lieferkettengesetz und Chemikaliensicherheit im Textilsektor

Montag, den 14. Juni 2021, von 15:00 – 16:30 Uhr

Der Online-Workshop nimmt das Zusammenspiel der Themen Lieferkettengesetz und Chemikaliensicherheit im Textilsektor in den Blick.

Am 27. Mai einigten sich die Koalitionsfraktionen auf die genaue Formulierung des Lieferkettengesetzes, das im Juni im Bundestag beschlossen werden soll. Es soll große Unternehmen dazu verpflichten, die Einhaltung von Menschenrechten und Umweltstandards entlang ihrer Wertschöpfungskette sicherzustellen. Chemikaliensicherheit ist ein hohes Gut für den Schutz von Menschen und Umwelt, und das Lieferkettengesetz wird auch Auswirkungen auf die Praxis des Chemikalienmanagements entlang von Lieferketten haben. Details sind zwar noch unklar und eingehende Analysen stehen aufgrund der späten Einigung noch aus. Dennoch soll der Workshop einen ersten Blick auf mögliche Wechselwirkungen des Lieferkettengesetzes mit dem Textilsektor im Bereich Chemikaliensicherheit richten und eine Reihe von Fragen diskutieren, darunter:

  • Welche Folgen könnte das Lieferkettengesetz für das Chemikalienmanagement besonders im Textilsektor haben?
  • Inwiefern dürfte das Lieferkettengesetz über bestehende Standards und Normen im Textilsektor hinausgehen?
  • Welche Lehren können umgekehrt von existierenden Standards und Verfahren im Textilsektor für die Umsetzung des Lieferkettengesetzes und weitere Entwicklungen gezogen werden?

Mit uns und Ihnen diskutieren: 

  • Johanna von Stechow, Tchibo
  • Rahel Lemke, Textilbündnis/GIZ
  • Malte Drewes, Helpdesk Wirtschaft & Menschenrechte
  • Topsy Rödler, Grüner Knopf  

Wir freuen uns auf den Austausch mit allen interessierten Stakeholdern! Es wird Gelegenheit zu Nachfragen und Diskussion geben, sowie Reflektionen zum Thema seitens des Umweltbundesamts. Der Online-Workshop wird auf der Plattform ZOOM durchgeführt.

Die Registrierung ist geschlossen. Für eine kurzfristige Nachmeldung melden Sie sich bitte bei Herrn Oehmigen (oehmigen@adelphi.de).

Das Programm für den Online Workshop finden Sie hier.